Der Profishop mit über 20 Jahren Erfahrung: Profi-Produkte aus der Praxis für die Praxis! Über uns
Professionelle Textilreinigung

Professionelle Textilreinigung

Schimmel an Textilien wie Kleidung, Polstermöbeln oder Matratzen trifft uns oft überraschend, da er sich oft unbemerkt über eine längere Zeit angesiedelt hat. Meist wird er erst sehr spät entdeckt und das befallene Kleidungs- oder Möbelstück wird oft entsorgt, obwohl es dafür noch Rettung gäbe. Vor allem bei persönlichen Erinnerungsstücken ist es sehr traurig, wenn sie auf den Müll geworfen werden, obwohl man eine professionelle Textilreinigung zu Hause durchführen kann. Schimmelpilzbefall auf und in Textilien wie Wäsche, Teppiche, Polstermöbel und Lederwaren ist nicht zu unterschätzen. Er ist aber mit professionellen exakt dafür abgestimmten Spezialreinigern zu 100 % zu entfernen. Herkömmliche Haushaltsmittel oder Standardprodukte, selbst für die Industrie, sind für diese Bereiche ungeeignet bzw. können unerwünschte Bleichwirkungen und Faserschäden als Folge auftreten. Ein weiteres großes Manko von herkömmlichen Mitteln ist, dass diese erst ab einer Waschtemperatur von 60° C ihre effektive Wirkung entfalten, wodurch ca. 80 % der Textilien für eine solche Behandlung zu sensibel und somit ungeeignet sind, ohne nachhaltige Schäden zu riskieren. Anders wirkt unser Spezialreiniger GC RMT, der selbst für die Anwendung von sensiblen Textilien aus Rohstoffen wie Wolle, Seide und Synthetik für den privaten sowie gewerblichen Bereich konzipiert wurde. Er ist sowohl für die Heiß- als auch Kaltwäsche geeignet und kann in der maschinellen und manuellen Textilhygiene und im Extraktionsverfahren bei Teppichen und Polstermöbeln für eine professionelle Textilreinigung verwendet werden. Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe des GC RMT Spezialreinigungsmittel für Textilen gewährleistet eine überdurchschnittlich reinigende Wirkung und ist zudem materialschonend und pflegend. Der Spezialreiniger entwickelt eine maximale Wirkung und das vollkommen ohne Bleichmittel, optische Aufheller und Phosphate. Bettmatratzen, Polstermöbel und Teppichböden sollten in der Regel halbjährlich gereinigt werden, besonders bei Personen, wo nach virologischen oder serologischen Befunden im Blut erhöhte Belastungen festgestellt wurden. Bei der Reinigung von Großtextilien sollte ohne Ausnahme auf das Hochdruckextraktionssprühverfahren zurückgegriffen werden, bei dem sämtliche Polstermöbel und Teppiche faserschonend und ohne Schadstoffe in die Raumluft zu entlassen gereinigt werden, was vor allem für Allergiker einen bedeutenden Vorteil darstellt.